DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto
Sie befinden sich hier: Home > Finanzen > Girokonten
Finanzen > Girokonten

Online-Überweisungen genau kontrollieren

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. - 2 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Rubrik: Girokonten

 

Achtung: Online-Überweisungen sollten Sie vor dem Click auf „Absenden“ genau prüfen. Denn im Gegensatz zu den Papierüberweisungen liegt hier die Kontrollpflicht nicht bei der Bank, sondern beim Kunden.

So lautet das rechtskräftige Urteil des AG München vom 18.6.07, AZ 222 C 5471/07. Kunden haben bei falsch angegebenen Kontonummern oder Bankleitzahlen keinen Anspruch auf Schadenersatz gegenüber der Bank. Dies betrifft nicht nur Gelder, die dann auf ggf. auf einem falschen Konto landen, sondern auch "zustellbare Gelder", die zurücküberwiesen werden. Hier kann es kritisch werden, wenn eine Zahlungsfrist versäumt wurde. Es zählt nicht die Absicht des Zahlens, sondern der tatsächliche Zahlungseingang.


Kommentar zum Artikel schreiben

Anmerkung hinzufügen

* Bitte ausfüllen

*
*
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*

Preisunterschiede über 100 Euro p.a.?

Wieviel zahlen Sie für Ihr Girokonto? Und wieviel müssten Sie höchstens zahlen? Laut FINANZtest 7/2009 könnten viele Girokonto-Kunden bis zu 100 Euro im Jahr sparen!

Vergleichen Sie hier.