Sie befinden sich hier: Home > Lifestyle > Gesundheit & Wellness
Lifestyle > Gesundheit & Wellness

Zahnzusatzversicherung: Beitragsunterschiede groß

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. - 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

 

Egal, ob Radio, Fernsehen, Zeitung oder Prospekt - überall strahlt einem Werbung für Zahnzusatzersicherung entgegen. Und je mehr man sieht oder hört, desto verwirrter ist man ob der Angebots- und Tarifvielfalt. Welches ist die richtige Zahnzusatzversicherung?

Zahnzusatzversicherungen: Genau vergleichen, große Unterschiede

Foto: test.de

Und welches die für mich günstigste? Inzwischen gibt es weit über 100 verschiedene Zahnzusatzversicherungen .... nicht leicht, den Überblick zu behalten.

Vergleich Zahnzusatzversicherungen ergab große Beitragsunterschiede

Die Stiftung Warentest hat ihren fast zwei Jahre alten Vergleich im Frühjahr 2010 wiederholt. Und kam zu dem - wenig überraschenden - Ergebnis, dass Preis und Leistung bei den untersuchten 110 getesteten Zahn­zusatzversicherungen stark differieren. "Für die leistungs­stärksten Angebote müssen zum Beispiel 43-jährige männliche Neukunden zwischen 18 und 37 Euro im Monat zahlen, gleich alte Frauen zwischen 19 und 49 Euro." (FINANZtest 05/2010).

Hintergrund: Jede der gesetzlichen Krankenkasse kooperiere nur mit einem oder wenigen Anbietern von Zahnzusatzversicherungen - deshalb bekämen die Kassenpatienten nicht immer den für sie besten Tarif angeboten, sondern den bei dieser Kasse erhältlichen ....

Gut zu wissen: Interessant ist auch, dass es unterschiedliche Modelle in der Zahnzusatzversicherung gibt. Manche Beiträge steigen mit zunehmendem Alter, manche Tarife wiederum nicht ....

Ist eine Zahnzusatzversicherung überhaupt sinnvoll?

Oder nur Angstmache? Nein, die Zahnzusatzversicherung schließt die Lücke zwischen dem, was die gesetzlichen Krankenversicherung seit 2008 nur noch zahlen, und dem, was eine ordentliche Zahnbehandlung (Wurzel, Zahnersatz usw.) heute kostet. Nämlich schnell mehrere hundert Euro, die man sonst aus eigener Tasche zahlen müsste.

Um den für sich passenden Tarif zu finden, lohnt sich - wie bei anderen Versicherungen auch - die Nutzung eines Vergleichsrechner. Diesen und viele weitere Informationen finden Sie bei diesem Spezialisten zum Thema Zahnzusatzversicherung.

Und vorab schon ein Tipp beim Vergleich der Tarife: Achten Sie darauf, dass die Kosten nicht nur bei erstmaliger Behandlung erstattet werden, sondern auch bei Wiederholungsbehandlungen. Denn Zahnersatz kann nach rund 10 Jahren ersetzt / ausgetauscht werden müssen ...  und wenn dann die Versicherung nicht zahlt, stehen Sie wortwörtlich mit offenem Mund da ...

Geld-Magazin.de, 21.04.2010


Kommentar zum Artikel schreiben

Anmerkung hinzufügen

* Bitte ausfüllen

*
*
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*