Sie befinden sich hier: Home > Presse
26.05.09 11:06 Alter: 12 Jahre

Pressemitteilung 04/09: Das Banking der Zukunft wird heute im Internet entschieden

 

Steigendes Misstrauen gegenüber Bankberatern lässt Kunden neue Informationswege suchen

Nürnberg, 26. Mai 2009      Die Fakten im Jahre 1 der Finanzkrise sprechen eine klare Sprache:

  • 69 % vertrauen nicht ihrem Bankberater, sondern verlassen sich auf sich selbst (Ergebnis einer nicht repräsentativen Umfrage auf Geld-Magazin.de im April)
  • 23 % suchen in Gelddingen Rat bei Familie, Freunden und Bekannten
  • Bei einer Umfrage von Readers Digest 2009 "In welche Berufsstände haben Sie sehr bzw. ziemlich hohes Vertrauen" stehen Finanzberater mit 38 % an fünft letzter Stelle, noch hinter Rechtsanwälten und Meteorologen!

Das Web wird immer stärker als Kommunikationsmedium und vor allem als Informationsquelle auch für Finanzthemen genutzt. Anette Rehm, Gründerin des Internetportal Geld-Magazin.de, sieht voraus: "Zwei Banking-Trends werden die Zukunft bestimmen, und die Bankenwelt wie wir sie heute kennen stark verändern. Das ist zum einen "Mitmach-Banking" wie bei Fidor (Community Banking) oder Smava (Kreditvermittlungsplattform privat an privat). Hier legen Privatpersonen und nicht mehr eine Bank Produkte / Konditionen / Produktbestandteile fest. Zum anderen wird Social Media eine immer stärkere Rolle bei der Produktentscheidung von Otto Normal-Bankkunde spielen. Was ihm andere User in Foren raten, wird eher geglaubt als das, was ihm sein Bankberater empfiehlt." Kreditinstitute und Finanzdienstleister, die diese Trends nicht in ihre Marketing- und Kommunikationsstrategie einbeziehen, werden laut Rehm auf der Verliererseite stehen.

Interessante Impulse und Diskussion erwartet sich Rehm auch von der Konferenz "next banking" am 16. Juni in Berlin, bei der u.a. Banken ihre besten Beispiele" präsentieren. Diesen werden dann die Erfahrungen aus dem Portal Geld-Magazin.de gegenübergestellt.

Über Geld-Magazin: Gegründet April 2008, bietet das unabhängige Internet-Portal dem privaten Nutzer rund ums Geld Informationen, Tipps und Services.

Der USP von Geld-Magazin.de ist, in normalen, leicht verständlichen Worten auch komplexe Themenstellungen aufzugreifen. User können kommentieren, redaktionelle Beiträge bewerten und Finanzprodukte zum Test vorschlagen.

Kontakt: Geld-Magazin, Anette Rehm, Telefon 0911 / 5614697 oder 0151 / 12427210, rehm(at)geld-magazin.de

Konferenz: next banking am 16. Juni 2009 in Berlin, Programm unter http://www.next-banking.de 

 


Anmeldung / Abmeldung / Profildatenänderung Geld-Magazin Newsletter

Anmeldung

Neben unseren aktuellen Themen, Tipps und Services bieten wir auch einen Newsletter an.

Ihre Vorteile:

  • Die wichtigsten Infos per Mail im Überblick
  • Ausblick anstehende Specials im Geld-Magazin
  • Und Manches gibt es nur für Newsletter-Abonnenten, nicht auf Geld-Magazin selbst

Anrede:


Ihr Nachname:


Ihr Vorname:


E-Mail:*


HTML E-Mails?


Ihre Mail-Adresse wird nur für den Newsletter-Versand gespeichert, für keine anderen Zwecke.

Abbestellung / Profildatenänderung

Sie möchten sich von unserem Newsletter abmelden? Oder Ihr Profil (z.B. E-Mailadresse, Name) ändern?