DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto
Sie befinden sich hier: Home > Finanzen > Produkt im Test
Finanzen > Produkt im Test

Produkt im Test - Festgeld der Credit Europe

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.9 von 5. - 8 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Rubrik: Produkt im Test

 

Die niederländische Credit Europe Bank bietet hohe Zinsen auf das Festgeld - bis zu 5,50 % p.a. (Stand: 1. Juli 2009). Hinweis: Ab 14.7. gibt es nur noch bis zu 4,50 % p.a. - Zinssenkung.

Lohnt sich das, wie liegen die Zinsen im Vergleich, was muss man beachten? Das Festgeld unter dem kritischen Auge von Geld-Magazin.de ...

Foto: Credit Europe Bank

Ein Festgeld ist eine von vornherein befristete Geldanlage, der einmal getätigte Anlagebetrag ist fix für die Laufzeit, Einzahlungen / Auszahlungen während der Laufzeit sind nicht möglich. In der Regel findet bei Laufzeiten größer einem Jahr die Zinszahlung dann jährlich statt, die Zinsen werden entweder dem Anlagebetrag gutgeschrieben und weiter mitverzinst, oder ausgezahlt. Soweit zum Allgemeinen.

Die Konditionen p.a. , Stand 1.7., bei der Credit Europe:

  1 Jahr    2,40 %
  2 Jahre  3,25 %
  3 Jahre  3,85 %
  4 Jahre  4,00 %
  5 Jahre  4,25 %
  7 Jahre  5,25 %
10 Jahre  5,50 %

Diese Konditionen liegen im Marktvergleich bei den kürzeren Laufzeiten im Mittelfeld, bei den Laufzeiten ab 4 Jahre sind sie Spitzenreiter (Stand: 26. Juni 2009).

Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 Euro - das ist auch vergleichsweise eine "geringe Einstiegshürde". Ein besonderes Gutzi bietet die Credit Europe Bank bei den Laufzeiten 7 und 10 Jahre an: Bei einer Anlage ab 20.000 Euro aufwärts erfolgt die Zinsgutschrift nicht mehr jährlich, sondern monatlich. Einen Zinseszinseffekt gibt es aber nicht, da die Zinsen auf ein täglich verfügbares Konto des Kunden bei der Credit Europe (das man also auch eröffnen muss) gutgeschrieben werden.

Höchstanlagebetrag für Privatpersonen ist 250.000 Euro. Die Kontoeröffnung erfolgt online und per Postident, der Kunde erhält dann alle nötigen Unterlagen.

Am Ende der Laufzeit wird das Geld erneut, über den gleichen Zeitraum, neu angelegt, zu den dann gültigen Konditionen. Hier kann der Kunde aber innerhalb von 10 Tagen widersprechen. Fairer wäre, entweder gleich das Geld auf das Referenzkonto auszuzahlen, oder den Kunden rechtzeitig vor Ablauf zu informieren, sodass er seinen gewünschten Auftrag (Neuanlage oder Auszahlung) erteilen kann.

Kontogebühren oder Bearbeitungsgebühren fallen nicht an (das wäre auch bei einem Festgeld absolut unüblich). Quartalsweise erhält der Kunde kostenfrei einen Kontoauszug zugesandt - das ist wiederum öfter als normal, in der Regel gibt es bei Festgeldern einen jährlichen Kontoauszug.

Bei solch langen Laufzeiten kann es durchaus nötig sein, vorzeitig an das Geld herankommen zu können. Dies geht mit einer "Vorfälligkeitsgebühr" in Höhe von 0,25 % pro Quartal der nicht eingehaltenen Bindungsdauer berechnet. Bei diesen Umständen verzichtet die Credit Europe darauf (Nachweis natürlich erforderlich): Hochzeit, Erwerb von Wohneigentum, Ableben eines Kontoinhabers, Arbeitslosigkeit oder dauerhafte Arbeitsunfähigkeit.

Gibt es Haken? Jein. Seit dem Kaupthing Edge-Debakel schaut man natürlich bei der Sicherheit der Einlagen genauer hin. Und diese Festgelder sind nach niederländischen Recht abgesichert. Das heißt: 100 % der Einlage sind staatlich garantiert, bis 100.000 Euro pro Person.
Das Ganze ist vom niederländischen Staat bis 31.12.2010 garantiert. Und das wäre der Haken: Was danach kommt, ist noch unsicher. Nach EU-Recht müsste sie zwar weiter gelten, aber wer weiß? Das zweite "Wacklige" ist: Wenn die Niederlande pleite gehen, dann hilft auch die Staatsgarantie nichts. Aber im Gegensatz zu Island (Kaupthing Edge) sollte die Niederlande kein solcher Wackelkandidat sein.

Fazit: Absolut Risikoaverse werden also trotz der super Zinsen wegen der Einlagensicherheit keine Laufzeit über den 31.12.2010 hinaus wählen, alle anderen finden derzeit keine besseren Zinsen.

Geld-Magazin meint: Konditionen spitze, Sicherheit mit Einschränkungen                            

(Falls Sie das Bewertungssystem von Geld-Magazin noch nicht kennen, finden Sie eine Erläuterung in den FAQ.)

Link zum Angebot Credit Europe Bank 

Geld-Magazin.de, 28.06.2009