Einkaufen > Specials

Schnäppchenpreise locken vor Weihnachten, doch wann lohnt es sich zu warten?

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. - 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

 

Welche Artikel es günstiger nach den Feiertagen gibt

© bluedarkat - Fotolia.com

© bluedarkat - Fotolia.com

Die Adventszeit hat begonnen und Weihnachten naht, für viele Menschen ist das Weihnachtsfest ein besonderer Anlass sich vom Weihnachtsgeld oder für die Angehörigen Geschenke zu kaufen. Durchschnittlich wollen die Deutschen bis zu 288 Euro für Geschenke ausgeben, so die Schätzungen der Gesellschaft für Konsumforschung. Während sich die Einen mit Kleinigkeiten beschenken, leisten sich Andere endlich den lang ersehnten neuen Fernseher, Computer, Tablet oder Handy. Viele Geschäfte locken im Weihnachtsgeschäft ihre Kunden mit vermeintlichen Schnäppchen, doch lohnen diese sich wirklich?

Antyzyklisch kaufen 

Grundsätzlich sind jeden Kunden im Vorteil die antizyklisch kaufen, das heißt die Produkte nicht zur Hauptverkaufszeit kaufen, denn gerade da ist es schwierig die wirklichen Schnäppchen in ihrer Fülle auszumachen.
Ob ein Geschenk nach Weihnachten billiger wird, hängt von dem Produkt selbst ab. In der Sparte der Bekleidung und der Accessoires kann es sich durchaus lohnen erst nach dem Fest zuzuschlagen, denn da werden die Artikel in der Regel billiger verkauft. Verläuft der Winter dazu auch noch sehr mild, sind besonders satte Preisnachlässe zu erwarten. Dann sind die Lager voll und nach den Feiertagen steht bereits die neue Saison an, so dass die Lager möglichst schnell geleert werden müssen. Hier sind folglich auch in diesem Jahre durchaus große Schnäppchen und Rabatte möglich.
Auch im Bereich der Möbel und Einrichtungsgegenständen sind die Tage nach Weihnachten die Besten zum Kauf neuer Artikel. Traditionell gehen die Händler in dieser Zeit stark mit ihren Preisen runter, da auch in dieser Branche ein Modellwechsel Anfang des neuen Jahres ansteht.

Elektronik wird nach Weihnachten nicht günstiger

Anders sieht es tatsächlich in der Elektronik-Branche aus. Hier können sie die richtigen Schnäppchen in der Vorweihnachtszeit im Adventsgeschäft schlagen. Die Preise für die neuen Modelle der Flachbildfernseher, Tablet-PCs und Smartphones sind jetzt am niedrigsten und werden nach Weihnachten kaum mehr sinken. Ein Grund dafür ist die Konkurrenz am Markt unter den Elektronikherstellern, welche die Preise sinken lässt.


Ein Vergleich ob die angestrebten Produkte im Internet oder im Geschäft günstiger sind, kann dennoch sinnvoll sein. Der Vorteil ist, dass gewünschte Produkt kann via Suchmaschine gesucht werden und der günstigste Preis ist schnell gefunden. Die meisten Internetkäufer bestellen online Bücher und Schreibwaren, denn trotz dieser bequemen Möglichkeit des Einkaufes wollen viele auf den Weihnachtseinkauf im Geschäft nicht verzichten. So werden die Hauptausgaben der Konsumenten immer noch persönlich bei einem gemütlichen Bummel durch die geschmückten Innenstädte getätigt, denn zum stressigen Geschenkkauf gehört für Viele neben dem Weihnachtstrubel immer noch ein Abstecher auf den Weihnachtsmarkt.

Geld-Magazin, 06.12.2013

 SATURN.de-Games&Konsolen


gedruckt am  07.10.2022