Lifestyle > Mode

Leggings – der neue, alte Trend

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.5 von 5. - 6 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Rubrik: Mode, Startseite

 

Mottenschublade auf: Leggings liegen wieder voll im Trend

Leggings – der neue, alte Trend© Alex Tihonov - Fotolia.com

© Alex Tihonov - Fotolia.com

Leggings oder auch Tights bezeichnen in der Regel hautenge Hosen aus elastischem Material. Während sie früher vor allem in verschiedenen Sportarten wie Gymnastik, Aerobic, Laufen und Radfahren Verwendung fanden, da sie dem Sportler oder der Sportlerin viel Bewegungsfreiheit bieten, werden die Leggings heute als Unter-, Ober- oder auch Zwischenhose getragen und sind aus dem Kleiderschrank der Frau kaum noch wegzudenken.

Vielseitig einsetzbar

Im Winter werden die wärmenden Leggings gerne mit Röcken oder Hot Pants getragen und mit hohen Stiefeln kombiniert. Im Sommer ist die leichtere Version als normale Hose in Kombination mit einem Longshirt oder einer luftigen Tunika sehr beliebt. Dazu passen prima Ballerinas.

Seit einigen Jahren sind Leggings das modische Must-have überhaupt, da sie vielseitig einsetzbar und kombinierbar sind. Möchte man auch mit einer Leggings nicht auf Jeans-Optik verzichten, sollte man auf Jeggings nicht verzichten. Und wer auf glänzende Lederoptik steht, sollte unbedingt auf Treggings zurück greifen.

Wer weitere Modetipps sucht, sollte unbedingt einen Blick auf den informativen Modeblog von styleblood.com werfen.

Geld-Magazin, 22.05.2012

 Lead_300x250


gedruckt am  23.10.2020