Sie befinden sich hier: Home > Presse
14.07.10 15:13 Alter: 9 Jahre

Pressemitteilung 02/2010: Urlaubsparken am Flughafen: Große Preisunterschiede

 

Kleine Flughäfen häufig günstiger, mit Abstand am teuersten parken Urlauber am Flughafen Frankfurt/Main

Urlauber parken am Flughafen teuer: Große Preisunterschiede laut Geld-Magazin.de

Nürnberg, 14. Juli 2010      Mit dem Auto zum Ferienflieger kann sehr teuer werden – in der Hauptreisezeit Juli/August kostet das Parken an deutschen Flughäfen leicht über 100 Euro die Woche. Ein Preisvergleich des Verbraucherportals Geld-Magazin.de zeigte dabei große Preisunterschiede zwischen den einzelnen Flughäfen. Die Spanne für eine Woche Urlauberparken, direkter Parkplatz am Terminal ohne Shuttlenutzung, reichte von 30 Euro (Frankfurt Hahn und Leipzig) bis zu 115 Euro (Frankfurt/Main). Dabei handelte es sich jeweils um den preiswertesten Tarif im Juli 2010.

Anette Rehm, Geschäftsführerin Geld-Magazin.de: „Urlauber können die Parkkosten reduzieren, indem sie vorab im Internet buchen, und gezielt Frühbucherrabatte nutzen. Dabei sollten sie nicht nur die offiziellen Flughafenparkplätze einbeziehen; häufig gibt es in Flughafennähe auch andere Anbieter, die dann die Fluggäste per Shuttlebus zum Terminal bringen. Die preiswertesten offiziellen Flughafenparkplätze sind nämlich die am weitest entfernten, auch hier werden Shuttlebusse eingesetzt. Ein Preisvergleich zwischen dem Flughafen-Angebot selbst und spezialisierten Portalen für Flughafenparken kann sich durchaus lohnen.“

 

Übersicht: Die im Juli günstigsten Angebote für verschiedene deutsche Flughäfen, 7 Tage Parken, ohne Frühbucherrabatt, direkter Flughafenparkplatz ohne Shuttle:

Dortmund 35 Euro
Düsseldorf 69 Euro
Frankfurt 115 Euro
Frankfurt Hahn 30 Euro
Hamburg 52 Euro
Hannover 58 Euro
Köln/Bonn 39 Euro
Leipzig 30 Euro
München 50 Euro
Nürnberg 57 Euro
Stuttgart 50 Euro

 

Pressemitteilung als PDF (122 KB)

 

Über Geld-Magazin: Gegründet April 2008, bietet das unabhängige Internet-Portal dem privaten Nutzer rund ums Geld Informationen, Tipps und Services.

Der USP von Geld-Magazin.de ist, in normalen, leicht verständlichen Worten auch komplexe Themenstellungen aufzugreifen. User können kommentieren, redaktionelle Beiträge bewerten und Finanzprodukte zum Test vorschlagen.

 

Kontakt: Geld-Magazin, Anette Rehm, Telefon 0911 / 5614697 oder 0151 / 12427210, rehm(at)geld-magazin.de

 


Anmeldung / Abmeldung / Profildatenänderung Geld-Magazin Newsletter

Anmeldung

Neben unseren aktuellen Themen, Tipps und Services bieten wir auch einen Newsletter an.

Ihre Vorteile:

  • Die wichtigsten Infos per Mail im Überblick
  • Ausblick anstehende Specials im Geld-Magazin
  • Und Manches gibt es nur für Newsletter-Abonnenten, nicht auf Geld-Magazin selbst

Anrede:


Ihr Nachname:


Ihr Vorname:


E-Mail:*


HTML E-Mails?


Ihre Mail-Adresse wird nur für den Newsletter-Versand gespeichert, für keine anderen Zwecke.

Abbestellung / Profildatenänderung

Sie möchten sich von unserem Newsletter abmelden? Oder Ihr Profil (z.B. E-Mailadresse, Name) ändern?