DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto
Sie befinden sich hier: Home > Finanzen > Produkt im Test
Finanzen > Produkt im Test

Produkt im Test - Ratenkredit Onlinekredit

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.2 von 5. - 30 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Rubrik: Produkt im Test

 

"Kredit einfach online" - das verspricht der Anbieter onlinekredit.de. Ist das seriös, steckt eine Bank dahinter, was ist das Besondere, wie sind die Konditionen? Und ist es wirklich so einfach? Geld-Magazin.de hat genau hingeschaut.

Logo: onlinekredit.de

Denn gerade bei einem Ratenkredit ist es wichtig, dass nicht mit tollen Versprechungen geworben wird, sondern dass es sich um ein solides Angebot ohne versteckte Kosten handelt. Damit das Darlehen auch irgendwann einmal zurückgezahlt ist, und man nicht in einer Dauerverschuldung endet, weil man immer wieder aufstocken muss ...

Hinter onlinekredit.de steckt eine auf Ratenkredit spezialisierte Bank

Nämlich die SWK-Bank (Süd-West-Kreditbank), mit Sitz Bingen, ein seit Jahren sehr erfolgreich auf Ratenkredit und Absatzfinanzierung spezialisiertes Kreditinstitut. Damit muss man sich um die Seriosität keine Gedanken machen!

Besonderheit: Kein Standard-Kredit, sondern individuell zusammenstellbar

Das Besondere am Angebot onlinekredit.de offenbart sich gleich beim Blick auf die Konditionen. Es wird für die jeweilige Laufzeit ein "Startzinssatz" angezeigt. Je nachdem, was der Darlehensinteressent an Zusatzwünschen eingibt, erhöht sich der Zinssatz. Damit kann man gut "spielen", und durchrechnen, was welche Zusatzleistung kostet - sowohl im Zins als auch in der monatlichen Rate, die ebenfalls sofort angezeigt wird.

Die "Startzinssätze" liegen aktuell bei:

24 Monate     5,10 % effektiv
36 Monate     5,40 % effektiv
48 Monate     5,70 % effektiv
60 Monate     6,10 % effektiv
72 Monate     6,25 % effektiv
84 Monate     7,00 % effektiv

Es gibt keine bonitätsabhängige Kondition, also kein "risikoadjustiertes Pricing", wie es in Banker-Kreisen so schön heißt. Jeder zahlt die gleichen Zinsen.

Gut: Keine Bearbeitungsgebühr - bei anderen Bankangeboten kostet sie bis zu 3,50 % der Darlehenssumme einmalig.

Zusätzlich kann man wählen:

  • jederzeit komplette Rückzahlung möglich - verteuert das Darlehen um 0,82 %-Punkte (Laufzeit 24 Monate) bis 0,24 %-Punkte (Laufzeit 84 Monate)
  • jederzeit zusätzliche Sonderzahlungen möglich - verteuert das Darlehen um 0,41 %-Punkte (Laufzeit 24 Monate) bis 0,12 %-Punkte (Laufzeit 84 Monate)
  • bis zu 3 Zahlungspausen pro Jahr - das macht zwischen plus 0,65 %-Punkte (Laufzeit 24 Monate) bis 0,29 %-Punkte (Laufzeit 84 Monate) aus
  • recht heftig der Preis für die jährliche Zinsbescheinigung - 3,20 Euro pro Monat (!) bei 84 Monaten Laufzeit (plus 0,35 %-Punkte effektiv mehr) bzw. 3 Euro bei 24 / 36 / 48 Monaten Laufzeit, 3,10 Euro bei 60 und 72 Monaten. Die unterschiedlichen Preisstufen sind auch nicht nachvollziehbar, denn einmal eingestellt macht das System ja die Arbeit ....

Die Laufzeiten sind zwischen 24 und 84 Monaten wählbar, der Termin zur Ratenrückzahlung entweder der 1. oder 15. zur Auswahl. Der Zins ist über die komplette Laufzeit fix. Das Angebot richtet sich nur an Arbeitnehmer, keine Selbstständigen. Die mögliche Darlehenssumme beim onlinekredit.de beträgt 5.000 bis 50.000 Euro.

Die Transparenz ist ein ganz großer Pluspunkt, es gibt keine versteckten Gebühren und damit böse Überraschungen. Auch muss man nicht erst umständlich eine Restschuldversicherung, die bei vielen Kreditangeboten vorbelegt ist, abwählen. Diese wird sonst gern mitverkauft, ist aber in der Mehrzahl der Fälle unnötig und verteuert das Darlehen.

Der Ablauf ist einfach: Online berechnen, Antrag ausfüllen, online absenden. Dann gibt es gleich die Kreditentscheidung - vorbehaltlich natürlich, dass Ihre Angaben stimmen. Sie erhalten dann mit einer positiven Entscheidung das Darlehensangebot der SWK-Bank, das Sie unterschreiben und zusammen mit den notwendigen (Gehalts-)Unterlagen zurücksenden - 14 Tage Widerrufsrecht nach Fernabsatzgesetz sind natürlich enthalten. Und die Personalienfeststellung erfolgt über Post Ident-Verfahren. Die Auszahlung erfolgt dann, wenn alles so passt wie angegeben - innerhalb von 2 Arbeitstagen. Das ist wirklich ein einfaches, klares Verfahren.

Kondition der onlinekredit.de im Marktvergleich sehr gut

Letztendlich ist aber immer die Kondition entscheidend. Im Konditionsvergleich der unabhängigen Finanzberatung FMH liegt die Kondition für 20.000 Euro, Laufzeit 60 Monate, die beim onlinekredit.de-Rechner 6,10 % effektiv, 386 Euro monatliche Rate betragen hatte, bei der Bonitätsstufe "gut" (also die zweitbeste, die rund 25 % der Bevölkerung hätten, 50 % sind schlechter, nur 5 % liegen bei sehr gut) zwischen 5,55 % und 9,65 % effektiv - insgesamt liegen nur 3 Anbieter unter dem onlinekredit.de-Angebot, 27 darüber - der Durchschnitt liegt bei satten 7,50 % effektiv und einer Monatsrate von 398,50 Euro.  Der Unterschied von 12,50 Euro sei nicht viel, meinen Sie? Mal 60 Monate macht das aber auch schon wieder 750 Euro aus!

Auch bei den anderen Laufzeiten liegt onlinekredit.de immer in der Spitzengruppe.

Zwei kleine Hakler fanden wir bei unserem Produkttest: Es wird ein zusätzliches Gutzi auf der Startseite ausgelobt: "Jetzt letzte Rate geschenkt!" Das gilt leider nur ab Laufzeit 60 Monate, aber trotzdem: das macht in der Regel auch nochmal mehrere hundert Euro aus. Und der zweite ist, dass die "kostenlose" Jahreszinsbescheinigung eben nicht kostenlos ist, wie man am sich ändernden Effektivzins und der höheren Rate sieht. Das sind aber Kleinigkeiten, im Vergleich zum Gesamtpaket. 

Geld-Magazin.de urteilt: Als Ratenkredit von Kondition und Transparenz her fast unschlagbar               

(Falls Sie das Bewertungssystem von Geld-Magazin noch nicht kennen, finden Sie eine Erläuterung in den FAQ.)

Link zum Angebot onlinekredit.de 

Geld-Magazin.de, 08.03.2010